Einträge von Onlineredaktion

Westerceller Triathleten mit Top 5 Platzierungen in Arendsee

Bei nicht ganz optimalen Wetterverhältnissen erarbeiteten sich fünf Triathleten vom         VfL Westercelle einige respektable Ergebnisse in den Top 5 beim 21.Arendsee Triathlon. Hier mussten auf der Olympischen Distanz 1,5 Kilometer im schönsten See Deutschlands geschwommen werden, dann 40 Kilometer auf einer dreimal zu fahrenden Wendepunktstrecke auf einer komplett abgesperrten Bundesstraße zurückgelegt werden und abschließend eine [ … weiter]

Gute Platzierungen und einen neuen Landesrekord bei den Deutschen Hallenmeisterschaften für Bögen ohne Visier des DBSV

Als amtierende Landesmeister in der Altersklassen  U14 Blankbogen  und U17 Blankbogen hatte sich Julius und Laetitia Potempa intensiv auf die Deutschen Hallenmeisterschaften des Deutschen Bogensportverbandes (DBSV) vorbereitet, die in am 10. – 11. März 2018 in Mühlhausen (TH)  stattfanden. Mit einem neuen Landesrekord von 391 Ringen in der Tasche und einem hervorragendem vierten Platz beendete [ … weiter]

Training für das Sportabzeichen 2018 beim VfL Westercelle

Die Sportabzeichensaison 2018 des VfL Westercelle beginnt am Montag, 4. Juni. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können jeweils montags von 18:00 bis 19:30 Uhr auf dem VfL Sportplatz mit den Team der Leichtathletiksparte trainieren und ihre Leistungen abnehmen lassen. Eine Mitgliedschaft im Sportverein ist nicht unbedingt erforderlich. Weitere Abnahmetermine nach den Sommerferien werden noch bekanntgegeben. Die Sportabzeichenbedingungen [ … weiter]

Rennradsportler Kruschewski feiert ersten Saisonsieg

Einen erfolgreichen Saisonstart feierte unser Rennradsportler Fabian Kruschewski. In einem klug eingeteilten Rennen konnte Fabian bei den Bezirksmeisterschaften der Elitefahrer im Rundstreckenrennen um das EXPO-Gelände in Hannover den ersten Saisonsieg verbuchen. Nach  60 Kilometern verwies er im Zielsprint die Fahrer Yannick Sinske vom Team Cyclefix Hamburg und Maximilian Winterberg vom Bike Market Team auf die [ … weiter]

Herren 50 und Damen 30 mit Niederlage

Die in der Bezirksliga startende Herren – 50- Mannschaft mit Detmar Rüdebusch, Jörg Dralle, Thomas Laube, Jürgen Feulner und Karl-Heinz Gläske unterlag dem TUS Altwarmbüchen mit 2:4. Es hätte auch anders ausgehen können, denn Laube verletzte sich im Match führend und musste aufgeben und  fast alle anderen Einzel und Doppel gingen über drei Sätze, doch [ … weiter]

Herren siegreich gegen TUS Eversen /Sülze

Die sich im Wiederaufbau befindlichen 1. Herren des VfL Westercelle siegten mit 4:2 gegen den TUS Eversen/Sülze. Die gegnerische Mannschaft war nur mit drei Spielern angereist, so dass bereits zu Beginn der Begegnung zwei Punkte kampflos an Westercelle gingen. Florian Degenhard an drei gewann sein Match in kurzer Spielzeit souverän mit 6:1 und 6:0, Daniel [ … weiter]

Vitesse schließt Saison mit einem Sieg ab

Vitesse eröffnete ihre Saison in Celle mit einem 4. Platz und einer sehr gemischten Wertung die auf mehr hoffen ließ. Nach dem Saisonauftakt hatte Trainerin Seidler noch ein paar Verbesserungen im Blick. Zur Umsetzung dieser lud die Formation sich Choreografin Susanne Gauf ein, die nochmal einen Blick über die Choreografie warf. Mit ein paar Neuerungen [ … weiter]

VfL Westercelle verteidigt beide Titel

Nach den Erwachsenen spielte auch der Nachwuchs ihre Pokalsieger im Kreis aus. Wieder einmal sollte der gesamte Pokal an einem Tag ausgetragen werden. Der Kreispokal wird mit einem Vorgabesystem gespielt, bei dem die Summe der QTTR-Werte der ersten drei gemeldeten Stammspieler als Mannschaftswert zu Grunde gelegt werden. Pro 150 Punkte Differenz erhält die vom Wert [ … weiter]

Saisoneröffnung im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr öffnete die Tennissparte des VfL Westercelle am Samstag, 28.04.2018 seine Pforten. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen war eine Menge los auf der Westerceller Anlage. Bei einem Eltern- Kind – Doppel-Turnier hatten die Teilnehmer sowohl auf dem Kleinfeld, Midcourt und Großfeld viel Spaß miteinander – manchmal waren hier auch die Kids die “ Profis “ [ … weiter]