Allgemeine Informationen

Ein Zeichen gegen Rechtsextremismus haben die 50 Kinder gesetzt, die am 1. Mai den Soccer Cage auf dem Westerceller Sportplatz eingeweiht haben.  Bei zahlreichen Stationen konnten die jungen Kicker unter dem Motto „Kicken gegen Rechts“ ihr Geschick am Ball zeigen und die beim Fußball verkörperten Werte vermitteln.

Neben dem Engagement einiger VfL-Jugendtrainer ermöglichten der Förderverein Fußball sowie zahlreiche Sponsoren wie die Sparkasse Celle die Durchführung des Aktionstages – und insbesondere die Anschaffung der Hauptattraktion. Auf dem B-Platz wurde ein Soccer-Cage eingeweiht, den die zahlreichen Teilnehmer in spannenden Duellen sofort ins Herz schlossen. Gefördert wurde das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ außerdem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Chronik

Mit dem Fußball gegen Fremdenhass – Kinder vom „Kicken gegen Rechts“ im Westerceller Soccer-Cage begeistert

Alleine ist es schwierig, ein klares und weitreichendes Zeichen zu setzen. In Westercelle waren es am Maifeiertag daher rund fünfzig Kinder, die sich mit ihrer Begeisterung für den Fußball gegen Rechtsextremismus, Diskriminierung und Fremdenhass einsetzten. Die Fußball-Sparte des VfL Westercelle machte dies im Rahmen des Aktionstages „Kicken gegen Rechts“ möglich. Bei zahlreichen Stationen konnten die [… weiterlesen]

Aktionstag „Fußball gegen Rechtsextremismus“ setzt ein Zeichen

Am 1. Mai soll nicht nur der „Tag der Arbeit“ oder der Genuss des Frühlingswetters im Vordergrund stehen – beim VfL Westercelle wird ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt. Im Rahmen des Projektes „Kicken gegen Rechts – Sport verbindet“ werden auf der Sportanlage des VfL Westercelle an der Wilhelm-Hasselmann-Straße von 11 bis 14 Uhr zahlreiche Attraktionen [… weiterlesen]