Westerceller Triathleten dreimal auf dem Siegerpodest

Eine blitzsaubere Bilanz lieferten die drei Triathleten Diemo Rollert, David Simmons und Henning von Speßhardt vom VfL Westercelle am vergangenen Wochenende mit zwei Altersklassensiegen und einem zweiten Platz bei den Triathlonveranstaltungen in Munster und Uelzen ab.

Westerceller Triathleten mit Top 5 Platzierungen in Arendsee

Bei nicht ganz optimalen Wetterverhältnissen erarbeiteten sich fünf Triathleten vom         VfL Westercelle einige respektable Ergebnisse in den Top 5 beim 21.Arendsee Triathlon. Hier mussten auf der Olympischen Distanz 1,5 Kilometer im schönsten See Deutschlands geschwommen werden, dann 40 Kilometer auf einer dreimal zu fahrenden Wendepunktstrecke auf einer komplett abgesperrten Bundesstraße zurückgelegt werden und abschließend eine [… weiterlesen]

Triathleten Suchy und Sommer in Hannover erfolgreich

Beim Wasserstadt Triathlon in Hannover-Limmer zeigte Marion Suchy (TuS Celle 92) eine klasse Leistung und belegte in ihrer Altersklasse 50 den 2.Platz. Gerald Sommer (VfL Westercelle) verpasst mit Platz 4 in der Alterslasse 55 das Podium in einem großen Starterfeld nur denkbar knapp. Bei fast perfektem Triathlon Wetter um 21 Grad Außentemperatur herrscht bei den [… weiterlesen]

Rennradsportler Kruschewski feiert ersten Saisonsieg

Einen erfolgreichen Saisonstart feierte unser Rennradsportler Fabian Kruschewski. In einem klug eingeteilten Rennen konnte Fabian bei den Bezirksmeisterschaften der Elitefahrer im Rundstreckenrennen um das EXPO-Gelände in Hannover den ersten Saisonsieg verbuchen. Nach  60 Kilometern verwies er im Zielsprint die Fahrer Yannick Sinske vom Team Cyclefix Hamburg und Maximilian Winterberg vom Bike Market Team auf die [… weiterlesen]

VfL’er im Trio auf dem Podest

Einen erfolgreichen Saisonstart mit einem kompletten Medaillensatz konnten unsere Sportler  bei der Landesmeisterschaft im Crossduathlon in Helmstedt und beim 26. Gartower Seeduathlon verzeichnen. Die Fahrt nach Helmstedt sah bei strömenden Regen zunächst nicht besonders verheißungsvoll für einen Wettkampf aus. Das sollte sich aber pünktlich mittags zur Wettkampfbesprechung ändern und der Himmel riss auf und herrlicher [… weiterlesen]