Über die Kurse

Das Yogaangebot ist sowohl für Yoga Einsteiger und auch Fortgeschrittene geeignet. Sie ist ein guter Start in einen bewegten und entspannten Abend. Unterrichtet wird das klassische Hatha Yoga,  denn Yoga bewegt nicht nur unseren Körper sondern auch unseren Geist und unsere Seele. Die Yogahaltungen (Asanas) machen den Körper und den Kopf fit, stärken und dehnen die Muskeln, verbessern die Selbstwahrnehmung und verleihen ein neues Lebensgefühl. Und manchmal geht den Teilnehmerinnen dabei sogar ein Licht auf, weil Sie merken, dass Yoga weit mehr ist als nur ein Körpertraining. Jede Yogapraxis schließt mit einer Entspannungseinheit ab.

Ansprechpartner

Marion Lauenstein
05141-887775
 yoga@vfl-westercelle.de

Unser aktuelles Kursangebot

Yoga-Kurs mit Anke Schöne

10 x 1,5 Stunden

Ab Montag, 09. September 2019
18:00 – 19:30 Uhr

AUSGEBUCHT

Yoga-Kurs mit Anke Schöne

10 x 1,5 Stunden

Ab Mittwoch, 11. September 2019
18:00 – 19:30 Uhr

AUSGEBUCHT

Yin Yoga

4 x 1,5 Std.
05.-26.09.2019
17:30 – 19:00 Uhr

Yin Yoga wirkt sich effektiv auf Fasziengewebe, Gelenke und Bänder aus, dehnt und macht uns beweglicher, dazu schenkt es uns eine tiefe Entspannung.

Der Kurs ist für Yoga-Einsteiger und Yoga-Erfahrene geeignet. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

Kosten

  • VfL-Mitglieder 30,- €
  • Nicht-Mitglieder 38,- €

AUSGEBUCHT

Yin und Yang Yoga

6 x 1,5 Std.
07.11.-12.12.2019
17:30-19:00 Uhr  

Yin und Yang Yoga beinhaltet eine aktive Yogapraxis mit Elementen aus dem Yin Yoga und Faszienyoga. Dadurch werden aktivierte Energien wieder in Einklang gebracht.

Der Kurs ist für Yoga-Einsteiger und Yoga-Erfahrene geeignet. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

Kosten

  • VfL-Mitglieder 45,- €
  • Nicht-Mitglieder 56,- €

Anmeldung

bitte über die VfL-Geschäftsstelle unter
Tel. 05141-887775

1
2
3
4
1

Stärkt die Rückenmuskulatur

2

Steigert die Konzentration

3

Dehnt die Muskulatur

4

Verbessert die Körperwahrnehmung

Wer Yoga praktiziert, hält sich gesund und beweglich, fühlt sich vitaler, ausgeglichener und gelassener. In der angebotenen Yogapraxis stärken und dehnen wir unsere Muskulatur und verbessern unsere Körperwahrnehmung. Jede Praxiseinheit schließt mit einer Entspannung, Atemübung oder Meditation ab.

Weitgehende Einigkeit herrscht bei Ärzten, Psychologen, Yogalehrern und Praktizierenden darüber, dass Yoga Rückenschmerzen lindern, die Beweglichkeit verbessern und die Konzentration fördern kann. Tatsächlich gibt es jedoch nur sehr wenige seriöse und den heutigen wissenschaftlichen Standards entsprechen Studien über die Wirksamkeit von Yoga. Einige Wirkungen konnten jedoch nachgewiesen werden:

  • Yoga lindert chronische Rückenschmerzen
  • Yoga verbessert die Erholungsfähigkeit und Stressverarbeitung
  • Yoga macht selbstbewusst
  • Yoga verbessert Fitness und Gesundheit

Quelle: Deutscher Turner Bund