Pilates Checkliste

Bitte vor jeder Übung durchführen! Keine Sorge, das geht bald schon automatisch.

  • Ist der Körper locker, warm und entspannt?
  • Gibt es Gedanken, die meine Konzentration stören?
  • Befindet sich die Wirbelsäule in ihrer maximalen Länge?
  • Sind Becken und Wirbelsäule in Neutralposition?
  • Ist der gesamte Beckenboden aktiviert?
  • Ist der Bauchnabel nach innen und oben gezogen?
  • „Fließen“ die Schulterblätter in Richtung Gesäß?
  • Ist der Raum zwischen den Schulterblättern weit?
  • Sind die Schlüsselbeine flach und weit?
  • Ist der Nacken lang und entspannt?
  • Ist der Kopf ausbalanciert?
  • Sind Kiefer und Gesicht entspannt?
  • Kann ich die Übung, die ich durchführen will, vor meinem „inneren Auge“ sehen?

Bitte kein Pilates-Training bei …

  • Krankheit / Verletzung oder Unwohlsein?
  • Direkt nach dem Essen
  • Beeinträchtigung der Wahrnehmung durch Alkohol, Schmerzmittel etc.

Hatha Yoga Übungsblatt