Ausblick: Die VfL-Spiele der Woche

Montag: Die Woche begann bereits mit zwei Heimspielen, in denen die U9 II gegen den SC Vorwerk mit 2:8 den Kürzeren zog und die U14 II beim 4:4 gegen den VfL Altenhagen einen Punkt holte.

Mittwoch: Die U14 lädt zum nachgeholten Spitzenspiel in der Bezirksliga! Der Gegner um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasen ist der VfL Lüneburg. Die U14 II ist gleich noch einmal im Einsatz und spielt zeitgleich beim ESV Fortuna Celle II. Die Ü60 feiert mit dem Auswärtsspiel bei der SG Belsen/Bergen/Hermannsburg ihren Auftakt in die Saison 2022/23.

Freitag: Zwei Spiele in der Woche reichen der U14 II nicht – es müssen drei sein! Heute geht es bei der JSG Celle um Punkte in der Kreisliga. Heimrecht hat heute die U10 II, die die Zweitvertretung des SV Nienhagen empfängt.

Samstag: Am ungewohnten Samstag ist unsere 2. Herren heute am Ball. Im Westerceller Sportpark kommt es gegen den TuS Eversen/Sülze zum Duell Vierter gegen Dritter. Nur die mehr geschossenen Tore lassen die Gäste tabellarisch derzeit vor den VfLern stehen. Die 3. Herren ist nach ihrer 14-Tore-Gala der letzten Woche beim TuS Eschede II gefordert.

In den Landesligen gehen unsere Teams auf dem Papier als Favorit in ihre Spiele. Die U19 spielt beim VfB Vorbrück Walsrode, die U16 empfängt um 14:00 Uhr den punktlosen VfL Güldenstern Stade und die U18 will ihre Tabellenführung beim ebenfalls punktlosen JFV Cuxhaven verteidigen. Auch der Gegner unserer U14, die FSG Heidmark, steht noch ohne Zählbares in der Tabelle da.

Den Heimspieltag eröffnen werden wieder einmal die U11 Mannschaften, die ab 9:30 Uhr die SG Eicklingen/Wienhausen bzw. die JSG Garßen/Groß Hehlen/Scheuen zu Gast haben. Am Nachmittag trifft die U13 II auf die JSG Lachtetal. Auf fremden Plätzen sind die U10 I (beim SV Nienhagen) und die U10 II (bei der JSG Lachtetal) im Einsatz.

Sonntag: Viele Tore, aber leider keine Punkte hieß es am letzten Sonntag für unsere 1. Herren in der Landesliga. Letzteres soll sich heute beim Aufsteiger SV Lindwedel-Hope natürlich ändern. Die Gastgeber erspielten sich bsiher zwei Punkte mehr als die VfLer und sind einen Platz weiter oben in der Tabelle positioniert.

Eine schwere Aufgabe erwartet unsere Damenmannschaft, die um 15:00 Uhr bei der SG Eldingen/Höfer am Ball ist. Die Kickerinnen aus dem Ostkreis sind Tabellenführer der Kreisliga und verfügen mit 13 Treffern über den besten Sturm der Liga. Morgens sind bereits unsere kleinen Fußballerinnen und Fußballer am Werk, wenn die U8 ihren Spieltag auf dem gepflegten Grün des MTV Langlingen austrägt.