Erfolgreiche Auftaktspiele für VfL Westercelle Tennis

9 Mannschaften der VfL Westercelle haben am vergangenen Wochenende den Punkspielbetrieb gestartet, 8 Mannschaften haben gewonnen

Der Chef-Trainer der VfL Westercelle ist sehr stolz über die ersten Erfolge. Die Tennissparte hat für den Sommersaison 12 Mannschaften gemeldet: von Orange-Feld bis zur Nordliga. Der Damenbereich ist traditionell sehr stark vertreten: Nordliga, II Damenmannschaft in der Regionsklasse, Juniorinnen A (4er) Verbandsliga und Juniorinnen A (4er) Regionsliga. Besonders freut sich VfL über die Entwicklung im Herrentennis. So wurden neben der Herrenmannschaft in der Regionsliga, Junioren A (4er) in der Bezirksliga, Junioren A (2er) in der Regionsklasse und Junioren B (4er) in der Bezirksliga angemeldet. Die Nachwuchstalende der VfL spielen in 4 Kindermannschaften: drei Junioren C Mannschaften (mit Grünen Bällen) und eine Mittfeldmannschaft.  

Nordliga-Damen 6:3 gegen Lübeck und 5:4 gegen Kiel

Die Nordligadamen haben die ersten Punktspiele gegen TUS Lübeck und TG Düsternbrook aus Kiel für sich entschieden. Das Team mit Mariia Kostuik, Zoe Michelle Schmidt, Chelsea Seidewitz, Stefanie Reimchen, Emma Johannesmann und Seline Koch hat erfolgreich in den Saison mit einem deutlichen 6:3 gegen Lübeck und einem schwer erkämpften 5:4 gegen Kiel gestartet. Die nächsten Heimspiele finden am 15.05.22 um 11:00 gegen TV Sparta Nordhorn und am 29.05.22 um 11:00 gegen SV Blankenese aus Hamburg auf der Tennisanlage in Westercelle statt. Jeder, der unsere Nordligadamen beim Zuschauen unterstützen möchte, ist herzlich willkommen.

Nordliga: Zoe Michelle Schmidt, Seline Koch, Stephanie Reimchen, Michelle Oestmann, Emma Johannesmann, Chelsea Seidewitz und Mariia Kostiuk mit Chef-Coach Steve Williams

Damen II 4:2 gegen Wienhausen

Die zweite Damenmannschaft mit Zina Joelle Cakil, Tanja Engel, Heike Sander und Mareike Engel hat mit souveränem 4:2 den Sieg für VfL Westercelle gegen TC Wienhausen geholt. Im Einzeln hat sich Zina mit 6:3, 6: 2 gegen Sofie Schnurck durchgesetzt. Tanja Engel hat locker mit 6:1, 6:2 gegen die ehemalige Westercellerin Jette Wiedemann gewonnen. Mareike Engel hat mit 6:3, 6:3 gegen Sina Sommer den 3. Punkt für Westercelle gesichert. Den 4. Punkt haben Zina und Mareike im Doppel gegen Jette Wiedemann und Emma Pagel mit sicherem 6:00, 6:1 geholt.

Juniorinnen A VL 5:1 gegen Wettbergen Hannover

Für die Juniorinnen A VL haben am 07.05.22 Zoe Michelle Schmidt, Emma Johannesmann, Michelle Oestmann und Zina Joelle Cakil gespielt. Das Ergebnis gegen TUS Wettbergen Hannover lautete am Ende 5:1 für VfL Westercelle. Zoe Michelle gewann mit 6:1, 6:2 gegen Marie Ruhe, Emma mit 6:2, 6:4 gegen Janne Brinkmann, Zina Joelle mit 6:2, 6:2 gegen Sofia Pataletis. In beiden Doppeln haben Zoe und Michelle mit einem kompromisslosen 6:0, 6:0 und Emma und Zina mit 6:2, 6:4 keine Chance dem Gegner gelassen.

Junioren A BL 5:1 gegen Lüneburg

Die Junioren A BL (4er) gewann 5:1 gegen MTV Treubund Lüneburg. Fabian Schreiber hat einen harten Matsch gegen David-Keanu Heller gespielt. Im ersten Satz unterlag er mit 6:7 dem Gegner, den zweiten Satz hat Fabian mit 6:4 gewonnen. Den Punkt für VfL hat Fabian im MTB mit 10:8 geholt. Tomas Schuk gewann sicher mit 6;3, 6;2 gegen Claas van Bangen. Nach dem 1:6 im ersten Satz und 6:4 im zweiten Satz unterlag Marlon Sander im MTB mit 4:10 dem Gegner Justus Gerke. Nicolas Preciado Botero aus Columbien, der bei Marlon Sander als Austauschschüler zu Gast ist, hat mit 7:5, 6:2 gegen Luis Roese gewonnen. Die beiden Doppel haben die Jungs auch gewonnen. Fabian und Thomas habe mit 6:2, 6:3 David-Keanu und Luis besiegt. Den weiteren Punk hat Marlon und Nicolas mit 6:1, 7:5 gegen Justus und  Luis erspielt.

Junioren A RK 2:1 gegen MTV Eintracht Celle

Für die Junioren A RK (2er) haben am Wochenende Timo Knopp und Sascha Führus gespielt. Nach dem 6:2, 2:6 in beiden Sätzen lagen die Chancen auf Erfolg bei Timo Knop 50:50. Im MTB konnte Timo besser als sein Gegner Matti Lischka die Vorteile nutzen und gewann mit 10:1. Sascha hat sein Einzel gegen Laurin Siekmann mit 1:6, 5:7 verloren. Dafür haben sich die Jungs im Doppel durchgesetzt und haben mit 6:3, 6:3 den entscheidenden Punkt für die VfL Westercelle geholt.

Junioren B 6:0 gegen TC Wiepenkathen Stade

Die Junioren B ist eine Spielgemeinschaft der VfL Westercelle  (Leon Schoppmann und Hardy Reimchen) mit TuS Hermannsburg (Klaus Oevermann) und TC Hambühren (Jasper von Plotho). Die Jungs kommen mit einander gut klar und waren über den ersten gemeinsamen Sieg sehr glücklich. Leon Schoppmann gewann sein Einzel 6:0, 6:2, Klaus Oevermann hatte mit 6:0, 6:0 einen Donat seinem Gegner geschenkt, Hardy hat den dritten Punkt mit 6:2, 6:4 gesichert. Jasper hat es für den Erfolg etwas länger gebraucht. Im ersten Satz lag er mit 4:6 hinter, dann doch den zweiten Satz mit einem harten 7:5 für sich entschieden. Im MTB hat Jasper mit 10:7 den 4.Punkt für VfL Westercelle geschafft.

Im Doppel haben Leon und Klaus in einem Team gespeilt und mit 6:1 und 6:4 den Gegner bezwungen. Hardy und Jasper hatten es mit den Nerven zu tun: 6:4 im ersten Satz, 0:6 im zweiten Satz und 10:7 im MTB.

Junioren B: Jasper von Plotho, Hardy Reimchen, Leon Schoppmann und Klaus Oevermann (Foto Stefanie Reimchen)

Junioren C RL 3:0 gegen MTV Treubund Lüneburg

Ein glatter Sieg gab es für Nick Fischer mit 6:1, 6:2 gegen Lewin von Bargen und für Miron Gerling mit 6:0, 6:0 gegen Mats Lühr im Einzel und einem 6:1, 6:1 im Doppel auf der Heimanlage in Westercelle. Die nächsten Punkte spielen die Jungs am 11.06.22 auswärts gegen THC Lüneburg II.

Junioren C: Miron Gerling und Nick Fischer (Foto Ella Fischer)

Junioren C RK 0:3 für Hannover

Am 06.05.22 haben die Tenniskids gegen VfB Wülfel Hannover gespielt. Leider gingen beide Punkte im Einzel und ein Punkt im Doppel an Hannover. Paul Reimchen und Jayden Engel haben im Spiel alles gegeben und bleiben trotz Niederlage für die nächsten Spiele im Saison höchst motiviert.

Junioren U10 Orange 3:0 gegen ASV Adelheidsdorf II

Emil Schulz und Jannes Berger waren zum ersten mal beim Punktspiel dabei und gleich einen Erfolg erlebt. Emil gewann mit 6:2, 6:2 gegen Matheo Lück. Jannes holte den nächsten Punkt mit einem 6:4, 6:3 gegen Jannes Conrad. Im Doppel gewann das Team sicher mit einem 6:2, 6:2.