© DLRG

1. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst. Kühle dich ab und dusche, bevor du ins Wasser gehst.

© DLRG

2. Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.

© DLRG

3. Gehe als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.

© DLRG

4. Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.

© DLRG

5. Überschätze dich und deine Kraft nicht.

© DLRG

6. Bade nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.

© DLRG

7. Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort und suche ein festes Gebäude auf.

© DLRG

8. Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, wirf Abfälle in den Mülleimer.

© DLRG

9. Aufblasbare Schwimmhilfen bieten dir keine Sicherheit im Wasser.

© DLRG

10. Springe nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.

Alle Texte und Bilder der Baderegeln mit freundlicher Genehmigung der DLRG.